Mehrere Termine

Exquisite Comics virtuell

Zwei Tage, 28 Teilnehmer*innen, eine Geschichte

Es ist Zeit, die grandiose Tradition von „Exquisite Corpse“ fortzusetzen – als virtuelle Comic-Version des beliebten surrealistischen Zeichenspiels!

Wie es funktioniert: Jede*r Teilnehmer*in zeichnet zwei Panels, die die gleiche Geschichte fortsetzen. Die Teilnehmer*innen dürfen nur die letzten Panels sehen, die von der vorherigen Person gezeichnet wurden. Die Teilnehmenden sind nun aufgefordert, die Geschichte fortzusetzen und die Situation voranzubringen. Das Thema? WIDERSTAND! Deine Panels können überall in Zeit und Raum hingehen, es können neue Charaktere eingeführt werden… was immer Du für passend hältst, solange Du ein paar einfache Regeln befolgst 😉

Alle, die mitmachen, erhalten ein Zeitfenster von einer (1) Stunde zwischen 10:00 und 23:00 Uhr Sa/So während des STREAMVASION-Wochenendes 28+29. November, in dem sie von der Koordinatorin die Panels des/der vorherigen Künstler*in erhalten. Während der einen Stunde zeichnet jede Person die nächste Panels, scannt oder fotografiert sie und schickt es an die Koordinatorin weiter… bis zum Ende! Die vollständige Geschichte wird in einem Zine zusammengestellt und in der darauf folgenden Woche in einer Online-Publishing-Party in ihrer ganzen Pracht enthüllt!

Ergebnisse:

Exquisite Corpse ist ein surrealistisches Zeichenspiel, das 1925 von den Surrealisten Yves Tanguy, Jacques Prévert, André Breton und Marcel Duchamp erfunden und von zeitgenössischen Künstlern wie Frida Kahlo sehr geliebt wurde.

Samstag, 28.11.2020 13:00 - 14:00 Uhr
Samstag, 28.11.2020 15:00 - 16:00 Uhr
Stream