Juli 2, 2020 8:00 pm

Revisionismus in Comics (Nacha Vollenweider)

„Die Geschichte ist auch Teil der Gegenwart. (…) So kann Geschichte unersetzliche Orientierungs- und Verständnishilfen bieten und damit wieder Grundlagen für die Gestaltung der Zukunft. Natürlich kann sie auch anderes bringen, wofür es sich zu denken lohnt: nicht zuletzt Vergnügen.“

Mit diesem Zitat der Medizinhistorikerin Esther Fischer Homberger eröffnet Nacha Vollenweider („Fußnoten“, Avant-verlag, 2017) ein Gespräch über Rassismus und Kolonialismus. Dazu stellt sie uns ihr aktuelles Projekt vor, das Graphic Novel „Zurück in der Heimat“, mit dem sie 2020 unter den Finalist*Innen der Berthold Leibinger Stiftung war. Gespräch in deutscher Sprache, geführt von Lea Hübner vom CIB Team.

Bestellt euch Nacha’s erstes Buch

Nacha im Netz:

Zum Weiterlesen:

Juli 2, 2020 8:00 pm
Stream-Event
Mehr ComicSTREAMvasion